de

GEREIFTE SALSICCIA ROMAGNOLA

5_Salsiccia_Romagnola

Durchschnittlicher Nährwert pro 100 g Aufschnitt (Art. 95)

Energiewert
1805 435 kcal
fett
35 g
davon gesättigte Fettsäuren
14 g
kohlenhydrate
0 g
davon Zucker
0 g
eiweiß
30 g
salz
3,7 g
Wo zu kaufen
levoni_emozionale_ricette_panino_salame-romagnola

Geschichte
und Kurioses

Typische Wurst aus der Romagna, die sich durch den kleinen Durchmesser, die Hufeisenform und den geschmeidigen Teig auszeichnet. Die langsame Trocknung ermöglicht den Erhalt einer perfekten Ausgewogenheit zwischen den Gewürzen und dem sorgfältig ausgewähltem und verarbeiteten Fleisch.

Organoleptische
Eigenschaften

Handwerkliches Aussehen, Naturdarm, typische Form, grob gemahlen. Schöne fleischrote Farbe, kompakte und geschmeidige Scheibe, einheitliche Beschaffenheit, rundes und harmonisches Aroma. Bei der Kostprobe milde und ausgeglichen, einnehmend im Geschmack, eine Scheibe macht Lust auf mehr.

Dazu passt / Weine

Mit der Salsiccia Romagnola lassen sich gut mittelalte Käsewürfel, wie der Schafskäse oder der Malga aus Kuhmilch, kombinieren. Wesentlich für leckeres handwerkliches Brot oder die Taralli. Oliven und Mixpickles verleihen der Fettigkeit eine Ausgewogenheit und das Dip-Gemüse macht den Imbiss leichter und verleiht einen Farbtupfer.
Die Salsiccia Romagnola verträgt gut verschiedene Weinsorten, vorausgesetzt, sie sind duftig, fruchtig, jung und expansiv. Perfekt der Gutturnio DOC Frizzante mit weinigem Aroma, Duftnoten von rotem Obst, frisch und lebendig im Geschmack.
Wo zu kaufen
Wo man schmeckt
Keine Ergebnisse. Gehe zur Sektion "Shop".