de

SALAMI STROLGHINO

Salame_Strolghino

Durchschnittlicher Nährwert pro 100 g Aufschnitt (Art. 12)

Energiewert
1503 kj 361 kcal
fett
25 g
davon gesättigte Fettsäuren
10 g
kohlenhydrate
0 g
davon Zucker
0 g
eiweiß
34 g
salz
3,4 g
Wo zu kaufen
dettaglio_prodotto_generiche-dolce-piccante(1)

Geschichte
und Kurioses

Die Strologhino ist eine typische Wurst aus der Gegend von Parma und entsteht aus dem mageren Teilen des Culatello, eine der hochwertigsten italienischen Wurstsorten. Ihr Name hat einen bizarren Ursprung und die glaubwürdigsten Quellen besagen, dass er von “Strolga”, die Hexe, die Wahrsagerin im emilianischen Dialekt, herrührt. Dies weil laut Tradition in grauer Vorzeit die Strologhino erzeugt wurde, um den Verlauf der Trocknung der größeren Wurstwaren “vorherzusehen”, da sie die erste Wurst war, die angeschnitten werden konnte.

Organoleptische
Eigenschaften

Charakteristische kleine Größe, Naturdarm und mittelgrob. Die Beschaffenheit ist kompakt, die Farbe rubinrot und die Trocknung ist recht kurz, um die Geschmeidigkeit und den erlesenen Geschmack beizubehalten.

Dazu passt / Weine

Weine

Wählen Sie einen frischen und erlesenen Wein, der den köstlichen Geschmack der Strolghino achtet und hervorhebt. Wir bleiben in der Gegend und der Malvasia Colli di Parma DOC, ein perliger Weißwein mit einem besonders leichten Bouquet, ist perfekt. 
Dazu passt

In der parmaischen Tradition werden die Strologhino-Scheiben zu Parmesankäsesplitter gereicht und abgewechselt, aber ihr erlesener und milder Geschmack ist auch alleine zwischen zwei hausgemachten Brotscheiben köstlich. Es wird zudem daran erinnert, wie unwiderstehlich sie mit dem klassischen frittierten Kloß ist.
Wo zu kaufen
Wo man schmeckt
Keine Ergebnisse. Gehe zur Sektion "Shop".