de

SALAMI IL GENTILE DEL CONTADO

Der erlesene Duft der in den Kellern getrockneten Salamis erinnert fern an Wein und Pfeffer. Geschmacklich ist die Wurst ein wenig herber als die Salami Gentile.

Salame_Gentile-del-Contado

Durchschnittlicher Nährwert pro 100 g Aufschnitt (Art. 31)

Energiewert
1475 kj 355 kcal
fett
27 g
davon gesättigte Fettsäuren
11 g
kohlenhydrate
0 g
davon Zucker
0 g
eiweiß
28 g
salz
4 g
levoni_emozionale_salame

Geschichte
und Kurioses

Einst war die Zubereitung einer leckeren, aber nicht zu sehr gesalzenen Salami ein schwieriges Unterfangen, weil das Salz die einzige Zutat war, welche die Konservierung ermöglichte… In der Gegend von Parma hat man mit der Überarbeitung eines leckeren Rezepts mit einer kleinen Salzmenge, das unter anderem wertvolle Salz stammt aus dem nahen Salsomaggiore, eine Lösung gefunden. Ausgerechnet aus der großen Wursttradition dieser Orte geht die Salame Gentile hervor und hier beginnt ihre Reise, die sie und ihren Wohlgeschmack in die ganze Welt trägt. 

Organoleptische
Eigenschaften

Die Salami Gentile del Contado ist die Königin der Salamisorten. Sie wird nur unter Verwendung der besten Fleischstücke des Schweins – aus Keule, Filet und kleinen Mengen erstklassigem Bauchspeck – hergestellt. Die sorgfältige Trocknung und die charakteristische Würzung mit Pfeffer, Knoblauch und Gewürznelken verleihen ihr ein anhaltendes und einzigartiges Aroma und einen anhaltenden und einzigartigen Geschmack. 

Auch das Aufschneiden dieser Salami muss gelernt sein: Der Darm muss am runderen und breiteren Teil entfernt werden. Die Scheiben müssen schräg geschnitten werden und circa 3 Millimeter dick sein. So kann sie in ihrer ganzen Köstlichkeit genossen werden.

Leckere Kombinationen / Dazu passende Getränke

Hausgemachtes Brot, im Holzofen gebackenes Brot, Vollkornbrot: Das Brot in all seinen traditionellsten Ausdrucksformen ist das perfekte Element, das zur Salami Gentile del Contado passt. Eine klassische Zusammenstellung der Poebene ist die Beigabe des abgehangenen Coppa, des gerollten Bauchspecks und des Parmaschinkens. In Anbetracht der Entstehungsgegend dürfen wir natürlich nicht vergessen, sie zu einem gereiften Parmesankäse anzubieten.
Zum Ausgleich der Milde dieser Salami können wir auf einen Barbera, einen Bornarda und einen Croatino mit ihren perligen Charakteren, ihren lebhaften und frischen Duftnoten empfehlen. Für eine spezielles gastronomisches Erlebnis kann die Salami auch gern in Verbindung mit stilleren, ein bisschen älteren und bearbeiteten Versionen dieser Weine kombiniert werden. 
Levoni kaufen
Levoni genießen
Keine Ergebnisse. Gehe zur Sektion "Shop".