de

CARNE SALADA SELEZIONE LEVONI

Specialita_Carne-Salada

Durchschnittlicher Nährwert pro 100 g Aufschnitt (Art. 364)

Energiewert
475 kj 112,5 kcal
fett
2,5 g
davon gesättigte Fettsäuren
0,9 g
kohlenhydrate
0,5 g
davon Zucker
0,5 g
eiweiß
22 g
salz
2,9 g
Wo zu kaufen
dettaglio_prodotto_default_vasi

Geschichte
und Kurioses

Diese Wurst entsteht aus der Anforderung heraus, das Fleisch zu konservieren, um es während des ganzen Winters verzehren zu können. Um sie heute herzustellen, werden die größten und wertvollsten Muskeln der Rinderkeule verwendet, die mit Lorbeer, schwarzem Pfeffer, Rosmarin, Wacholder und zerdrückten Knoblauchzehen sowie großem Salz gewürzt werden. 

Organoleptische
Eigenschaften

Frischfleisch und Aufschnitt. Der Geschmack ist angenehm, er zeichnet sich durch die Aromastoffe der Würze aus und ist leicht gesalzen. Der Geschmack ist rustikal und gleichzeitig erlesen.

Dazu passt / Weine

Dünn geschnitten und mit etwas Olivenöl Extravergine angemacht ist das Carne salada eine ausgezeichnete kalte Vorspeise für den Sommer zu Rauke, Salat und Radicchio mit Steinpilz-Blättchen. Eine weitere typische Zubereitung aus dem Trentino ist das Grillen dünner Scheiben von Carne salada und diese zu einem Bohnensalat und Zwiebeln zu servieren. Noch eine andere Zubereitung ist die Karbonade aus Carne salada. Man beginnt mit klein gewürfeltem Sellerie, Möhren und Zwiebel, die in drei Esslöffel Olivenöl Extravergine und einem Lorbeerblatt gedünstet werden. Danach gibt man Scheiben des Carne salada hinzu, löscht alles mit einem halben Glas Wein ab und setzt das sehr langsame Garen zugedeckt für drei Stunden fort. Bei Bedarf Hühnerbrühe hinzugeben, mit Salz abschmecken und zu einer leckeren Polenta servieren.
Das Carne salada passt ausgezeichnet zum Teroldego, dem König der Weine aus dem Trentino mit seinem trockenen und gut strukturierten Geschmack, der die intensiven und fruchtigen Duftnoten der Blaubeeren und Himbeeren mit sich bringt.
Wo zu kaufen
Wo man schmeckt
Keine Ergebnisse. Gehe zur Sektion "Shop".