de

ALTA QUALITÀ CORONA MAGNUM KOCHSCHINKEN

Berauschende Düfte werden vom langsamen Kochen umrahmt und intensiviert. Eine Gaumenfreude, die rund und ausgeglichen, saftig und süß die richtigen Akzente setzt.

Levoni_Prosciutto_cotto_Scelto_Corona_Magnum

Durchschnittlicher Nährwert pro 100 g Aufschnitt (Art. 207)

Energiewert
989 kj 238 kcal
fett
18 g
davon gesättigte Fettsäuren
7 g
kohlenhydrate
1 g
davon Zucker
1 g
eiweiß
18 g
salz
1,4 g
levoni_emozionale_ricette_panino_cotto_qualit(0)

Geschichte
und Kurioses

Im alten Rom wurden die Schweinekeulen in gewürztem Wasser gekocht. Darauf ist also das Rezept des Kochschinkens zurückzuführen, der als eine Art gekochter “großer Braten” angesehen wurde. Es wird auch erzählt, dass die Legionäre die ersten Ideen für die Zubereitung des Kochschinkens von den Galliern, den Langobarden und anderen Barbarenvölkern erworben haben. Heute ist der Schinken per Ministerialerlass mit drei Bezeichnungen auf dem Markt: Kochschinken (ital.: Prosciutto cotto), Kochschinken erster Wahl (ital.: Prosciutto cotto scelto) und Kochschinken mit hoher Qualität (ital.: Prosciutto cotto alta qualità). Sie bestimmen auch seine Qualität.

Organoleptische
Eigenschaften

Der Kochschinken Alta Qualità Corona Magnum entsteht aus sehr großen, imposanten Keulen und präsentiert sich schön, rosafarben und mit einer Scheibe, in der sich die Muskelbündel klar unterscheiden. Der Duft steigt berauschend, erlesen und gleichzeitig anhaltend mit dem Geruch typischer Gartenkräuter in die Nase. Beim Probieren taucht eine angenehme Beschaffenheit auf, die Würze und Milde, ausgeglichen Geschmack und Aromastoffe mit einer unverwechselbaren runden Abschlussduftnote verströmt. 

Wir entfernen die zuvor eingeschnittene Schwarte, positionieren den Kochschinken Alta Qualità Corona in der Aufschnittmaschine gut an der Klinge anliegend und schneiden ihn mit einer Dicke von 1 mm auf. Wir können ihn auch würfeln, in Streifen oder in dickere Scheiben schneiden. 

Leckere Kombinationen / Dazu passende Getränke

Ein guter „Prosciutto Cotto di Alta Qualità“ wie der Corona Magnum schmeckt im „Pane arabo“ (arabisches Brot), einem gedrückten Brötchen, eventuell mit in Olivenöl Extravergine eingelegten Artischocken und – für die Leckermäulchen – mit einem Mascarpone-Aufstrich bereichert. Ebenfalls empfehlen wir ein Mousse, das durch Mixen von gekochtem Schinken und Kuhmilchquark bis zum Erhalt einer Creme zubereitet wird. Es werden zwei Löffel frische Sahne und ein Löffel Brandy hinzugegeben und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Ausgezeichnet zum Garnieren von Vollkornröstbrot, Zwieback und Chicorée-Blättern, als Rouladenfüllung und zum Füllen der Crêpes.
Der gekochte Schinken, der sich durch Erlesenheit und Milde auszeichnet, ist perfekt zu einem ebenso erlesenen und feinen Wein. Wir schlagen vor allem zum Mousse einen Wein Methode Charmat vor, den Prosecco superiore di Valdobbiadene DOCG. Eine Kombination, die zweifelslos die Düfte und den abgerundeten Geschmack dieser wertvollen Wurst hervorhebt und unterstreicht.
levoni_emozionale_ricetta_fagottini_prosciutto(1)

Alle unsere
Rezepte

Entdecken
Levoni kaufen
Levoni genießen
Keine Ergebnisse. Gehe zur Sektion "Shop".