de

ALTA QUALITÀ GRAN CORONA GRAN CORONA KOCHSCHINKEN MIT HONIG

Prosciutti_cotti_Corona-Miele(0)

Durchschnittlicher Nährwert pro 100 g Aufschnitt (Art. 209)

Energiewert
735,1 kj 176,2 kcal
fett
11 g
davon gesättigte Fettsäuren
4,4 g
kohlenhydrate
1,3 g
davon Zucker
1,3 g
eiweiß
18 g
salz
1,9 g
levoni_emozionale_ricette_bosco_prosciutto-cotto(0)

Geschichte
und Kurioses

Die Hauptproduktion des Kochschinkens ist auf die Gegenden des Piemonts, der Lombardei und der Emilia Romagna zurückzuführen. Ihre Ursprünge sind tief in die italiensiche Tradition verwurzelt. Früher erfolgte das Kochen in mit trockenen Feigen und Lorbeerblättern angereichertes Wasser. Diese Technik verdankt man höchstwahrscheinlich den Galliern, den Langobarden und den anderen Völkern, die im nördlichen Gebiet des Römischen Reiches wohnten. 

Organoleptische
Eigenschaften

Diese köstliche Wurst zeichnet sich durch ihre besondere Marinade mit Orangenblütenhonig aus, der die Erlesenheit des Schinkens mit einem einzigartigen Aroma und Duft bereichert. In der Scheibe sind die Muskelbündel deutlich zu erkennen. Der Duft steigt sofort in die Nase, berauscht die Sinne. Erlesen und anhaltend erinnert er an die Kräuter des Gemüsegartens und an das eben rosige und wohlriechende Fleisch. Beim Kauen ergibt sich eine angenehme Textur, würzig und dennoch mild. Ein ausgeglichener Geschmack und das richtige Fett verleiht dem Fleisch einen besonderen Charakter. Das Schönste daran ist, dass man immer wieder von vorne anfangen, erneut probieren, erneut genießen kann...

Leckere Kombinationen / Dazu passende Getränke

Ein guter hochwertiger Kochschinken wie der Corona braucht sozusagen nicht mehr, als sich selbst. Für Toastliebhaber empfehlen wir  ein ausgezeichnetes handwerkliches Kastenbrot, einen Schmelzkäse, Fontina oder Emmental, und einige Scheiben Corona Schinkens. Ein klassisches Gericht sind die Penne oder die Bandnudeln mit Schinken und Erbsen: Man beginnt damit, feingehackte Zwiebel, Olivenöl und Erbsen mit ein wenig Wasser zu kochen. Salz und Würfel des Kochschinkens Alta Qualità Corona hinzugeben. Mit frischer Sahne oder Bechamélsauce verleiht man dem Gericht eine milde Note. Am Ende Parmesankäse  darüber streuen. 
Zu dem sich durch seine Erlesenheit und Milde auszeichnenden Kochschinken passt ein ebenso erlesener und feiner Wein. Wir schlagen einen Rosé vor und haben für Sie einen Chiaretto vom Gardasee oder eine als Rosé vinifizierte Nebbiolo-Traube ausgewählt. Beides sind interessante Kombinationen.
levoni_emozionale_ricetta_boccone_molisano_prosciutto(0)

Alle unsere
Rezepte

Entdecken
Levoni kaufen
Levoni genießen
Keine Ergebnisse. Gehe zur Sektion "Shop".