de
Home Unternehmen Uusere Geschichte

UNSERE GESCHICHTE

Seit über einem Jahrhundert stehen wir für hochwertige Wurstwaren und köstliche Rezepte, die von der ganzen Tradition der italienischen Wurstwaren erzählen und noch heute erachten wir es für notwendig, unsere Geschichte zu achten. Diese stützt sich auf den Grundsatz des “gut gemachten Leckeren”, der seinen maximalen Ausdruck in seiner Strenge und Fähigkeit verstanden hat, eine erfolgreiche Geschichte zu schaffen.

corporate-history_logo
levoni_corporate_history_1

1911

Ezechiello ist ein in seine Arbeit verliebter Mann und fest davon überzeugt, dass es nur eine einzige Qualität gibt und zwar die hohe, echte, die in einem Augenschlag wahrgenommen wird und die sich in einem Augenschlag zeigt. Mit diesem Gefühl beschließt er sich selbstständig zu machen und den Traum einer eigenen Wurstwarenfabrik zu verwirklichen. Der Beschluss ist gefasst und die erste Wurstwarenfabrik Levoni entsteht vor den Toren von Mailand, wo Ezechiello mit der Wurstwarenherstellung beginnt und die Kunst der Schweineschlächterei der Mailänder Handwerker ausübt. Er ist stets darauf konzentriert, keine Kompromisse über seine Schwelle zu lassen.

levoni_corporate_history_2

LONDON 1913

Auf der internationalen Ausstellung “Modern Arts & Industry” nimmt Ezechiello die englische Jury mit seiner Salami Ungherese für sich ein und gewinnt die Goldmedaille. Diese Auszeichnung kommt entgegen der Vorhersage der anderen Konkurrenten, die laut einem bekannten angelsächsischen Sprichwort Levoni “erst an dem Tag, an dem den Schweinen Flügel gewachsen wären”, als Gewinner ansahen. Seit dem Tag hat das Schweinchen von Levoni nicht mehr aufgehört zu fliegen. Immer höher.

corporate-history_03

1923

Ezechiello verlegt die Produktion nach Castellucchio, vor die Tore von Mantua, lässt das Unternehmen weiter wachsen und erweitert die Palette seiner Wurstwaren.

levoni_corporate_history_4

1976

Die Familie Levoni eröffnet in Marcaria, unweit von Castellucchio, den Schlachthof Mec Carni mit dem Ziel, die Auswahl- und Verarbeitungsphasen des besten italienischen Fleisches direkt zu kontrollieren.

levoni_corporate_history_5

1991

Das Wachstum geht mit der Eröffnung der Schinkenfabrik in Lesignano de’ Bagni weiter. Hier produzieren wir alljährlich über 120.000 Schinken Parma DOP.

levoni_corporate_history_6

1995

Erwerb der Schinkenfabrik Canossa in San Daniele im Friaul, die heute eine Jahresproduktion von über 100.000 Schinken San Daniele DOP gewährleistet.

levoni_corporate_history_7(0)

2011

Über hundert Jahre Geschichte sind eine Reise, die ein unschätzbares Gut an Freuden, Hoffnungen, Wissen, Erfolgen und in einer Leidenschaft mit sich bringt, die nicht nur im Laufe der Zeit unberührt bleibt, sondern sich jeden Tag erneuert.

levoni_corporate_history_8

2016

Es entsteht das Markenzeichen "TUTTO MADE IN ITALY", das bescheinigt, dass die über 300 Wurstwaren mit dem Markenzeichen Levoni von in Italien geboren, aufgezogenen und verarbeiteten Schweinen erhalten werden. Ein starkes und innovatives Engagement, das mit diesem “Tutto (Alles)” weit über die von der Gesetzgebung verlangten Vorgaben, um ein Erzeugnis mit “Made in Italy” definieren zu können, hinausgeht. Ein wichtiges, verpflichtendes Engagement ohne Nuancen, dank dessen der Verbraucher die Gewissheit haben kann, wirklich italienisches Fleisch auf den Tisch zu bringen. Die maximale Transparenz wird von der genauen Wahl gewährleistet, nicht nur eine Produktlinie, sondern alle unsere Wurstwaren einer freiwilligen Zertifizierung zu unterziehen.

levoni_corporate_history_9

Heute

Wir sind noch immer ein Familienunternehmen, in der vierten Generation auf einer herrlichen Geschmacksreise, das heute in 4 Produktionsstätten arbeitet. Mit über 500 Beschäftigten beliefern wir in Italien 10.000 Spezialgeschäfte und sind in 50 Ländern der Welt vertreten. Die Leidenschaft, die Sorgfalt, der Wohlgeruch und die Unverfälschtheit können nicht mit einer Zahl ausgedrückt